Unsere Volksbank-Hüpfburgen

Für regionale Vereine und Institutionen

Sie planen eine Veranstaltung und möchten auch für Ihre kleinen Gäste eine Attraktion anbieten? Zwei Hüpfburgen können gegen eine kleine Kostenbeteiligung von ca. April bis Oktober gemietet werden.   

Unsere Hüpfburg für Ihr Fest

Abholung

  • Die Hüpfburg befindet sich auf einem Anhänger und ist leicht zu transportieren. Sie benötigen einen PKW mit Anhängerkupplung.
  • Die Abholung / Rückgabe ist nur während der Öffnungszeiten der jeweiligen Filiale möglich.
  • Standort der beiden Hüpfburgen sind Filiale Wallenhorst und Filiale Hunteburg.

Ausleihgebühren

Die Ausleihgebühr beträgt für regionale Institutionen

  • für einen Tag            100,00 € zzgl. Mwst
  • für zwei Tage            150,00 € zzgl. Mwst

Kirchliche und gemeinnützige Vereine in unserem Geschäftsgebiet können die Hüpfburg bei Nachweis unentgeltlich ausleihen. Hierunter fallen Sportvereine, Schützenvereine, Feuerwehren, Schulen, Kindergärten, ... .

 

Mietbedingungen

  • Mietgegenstand ist ein Luftkissen, nachstehend Hüpfburg genannt, nebst folgendem Zubehör:
    Dauergebläse, Transporthülle, PKW-Anhänger, Unterlegfolie.
  • Sollte die Volksbank Bramgau-Wittlage eG, nachstehend Vermieter genannt, die Hüpfburg nicht termingerecht zur Verfügung stellen können, kann der Mieter gegenüber dem Vermieter keine Schadenersatzansprüche geltend machen.
  • Die Hüpfburg, sowie das vorbezeichnete Zubehör, werden dem Mieter in einwandfreiem Zustand übergeben. Der Mieter übernimmt die volle Haftung für Verluste und Beschädigung der vorgenannten Gegenstände. Verluste und Beschädigung sind dem Vermieter umgehend zu melden.
  • Der Vermieter haftet nicht für Personen- und Sachschäden, die durch Aufbau, Abbau, Spielbetrieb, Transport und Lagerung der Hüpfburg nebst Zubehör entstehen.
  • Der Mieter verpflichtet sich, den Vermieter von allen Ansprüchen, die dennoch wegen des bezeichneten Gebrauchs der Hüpfburg an den Vermieter herangetragen werden, freizustellen.
  • Es wird dem Mieter empfohlen, im Hinblick auf möglicherweise entstehende Schäden für einen ausreichenden Haftpflicht-Versicherungsschutz zu sorgen.
  • Der Mieter verpflichtet sich, aus dem Einsatz keinen gewerblichen Nutzen (Eintritt etc.) zu ziehen. Eine Weitervermietung an Dritte ist nicht gestattet.
  • Der Mieter verpflichtet sich, die Hüpfburg sauber und trocken zum vereinbarten Rückgabetermin bei dem Vermieter bzw. am vereinbarten Ort abzugeben. Gleiches gilt bei Weitergabe an einen Nachmieter.
  • Für die Aufsicht an der Hüpfburg ist der Mieter verantwortlich.

Ablauf Beantragung

Sie, als Antragsteller, füllen den Online-Ausleihantrag aus.

Nach Prüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Rückmeldung, ob die entsprechende Hüpfburg zum Wunschtermin frei ist.

Die Abholung & Rückgabe der Hüpfburg erfolgt während der Öffnungszeiten der Filiale oder nach Absprache mit dem Vor-/ Nachmieter.

Bei kostenpflichtigem Verleih erfolgt die Rechnungserstellung nach dem Miettermin.