Zeit für Neues

Kräfte Bündeln - Zukunft gestalten

In den letzten Jahren ist in der Finanzbranche und auch in unserer Volksbank eine gravierende Veränderung in der Nutzung unserer Serviceleistungen zu spüren. Während der Wunsch nach digitalen Serviceangeboten und der Anspruch an die Qualität der Beratung stetig zunimmt, rückt die klassische Bankfiliale mit den reinen Serviceleistungen immer mehr in den Hintergrund.

Um den neuen Kundenanforderungen gerecht zu werden, ist es Zeit, neue Wege zu gehen.

Wir bleiben für Sie weiterhin an unseren 15 Standorten in der Region präsent, passen allerdings unser Filialnetz den veränderten Rahmenbedingungen an. Neben der Hauptstelle in Bramsche bieten die Kompetenzzentren Bohmte und Wallenhorst alle Beratungs- und Serviceleistungen. An unseren Standorten in Hollage, Bramsche-Gartenstadt, Venne, Bad Essen und Hunteburg stehen wir Ihnen auch weiterhin persönlich zur Verfügung. In unseren Filialen in Pye, Lechtingen, Achmer, Engter, Rieste, Rabber und Ostercappeln bieten wir Ihnen zukünftig die Möglichkeiten der Bargeldversorgung und bauen unser SB-Serviceangebot durch die Ausstattung mit SB-Überweisungsterminals aus.

Der Begriff „Nähe“ wird neu definiert.

Wir stehen weiterhin für regionale Nähe: Nähe bedeutet allerdings nicht mehr, dass in jedem Ort eine mit Personen besetzte Filiale steht, sondern dass Ihr Berater möglichst einfach über viele Wege für Sie erreichbar ist. Neben Ihren Ansprechpartnern in unseren Filialen steht Ihnen unser VR ServiceTeam montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr für Fragen, telefonischen Service wie z.B. die Erteilung von Überweisungsaufträgen und Terminvereinbarungen zur Verfügung. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit über unsere Internet-Filiale oder unser Mobile-Banking eine Vielzahl von Serviceleistungen, rund um die Uhr, an sieben Tagen der Woche, zu nutzen.

Die bisherigen Ansprechpartner unterstützt Sie selbstverständlich auch zukünftig gerne bei allen Themen rund um Ihre Finanzen. 

Kompetenzzentren

Bramsche, Bohmte, Wallenhorst

Persönlicher Service Montag - Mittwoch 9:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 9:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag 9:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Persönliche Beratung Montag - Freitag 8:00 - 20:00 Uhr
Telefonische Beratung Montag - Freitag 8:00 - 18:00 Uhr

Beratungsfilialen

Hollage, Hunteburg, Venne

Persönlicher Service Montag   9:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
  Dienstag - Donnerstag 9:00 - 12:30 Uhr  
  Freitag 9:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Persönliche Beratung Montag - Freitag 8:00 - 20:00 Uhr
Telefonische Service Montag - Freitag 8:00 - 18:00 Uhr

Servicefilialen

Bad Essen, Gartenstadt

Persönlicher Service Montag   9:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag - Donnerstag 9:00 - 12:30 Uhr  
Freitag 9:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Telefonischer Service Montag - Freitag 8:00 - 18:00 Uhr

SB-Filialen

Achmer, Engter, Lechtingen, Ostercappeln, Pye, Rabber, Rieste

Telefonscher Service Montag - Freitag 8:00 - 18:00 Uhr                    

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Anpassung

Warum wird das Filialnetz angepasst?

Das veränderte Nutzungsverhalten reiner Serviceleistungen sowie die neu digitale Gewohnheiten und Kundenansprüche erfordern eine Anpassung unseres Vor-Ort-Angebotes. Während einfache Serviceleistungen verstärkt selbstständig an SB-Geräten oder Online erledigt werden, nimmt der Anspruch an die Qualität der Beratung zu.

 

Gibt es Filialschließungen?

Die Standorte bleiben erhalten, jedoch ändert sich teilweise das Leistungsangebot.

  • Das Beratungs- und Leistungsangebot der 3 Kompetenzzentren Bramsche, Bohmte und Wallenhorst wird weiter ausgebaut.
  • Das Leistungsangebot der Filialen Hollage, Hunteburg und Venne umfasst sowohl Service als auch Beratung.
  • Die Filialen Bad Essen und Gartenstadt bieten Ihnen sämtliche Serviceleistungen.
  • Die weiteren Standorte bleiben als Selbstbedienungsfiliale mit Bargeldversorgung und Ausbau des SB-Serviceangebotes (SB-Überweisungsterminal) rund um die Uhr erhalten.
Ändert sich mein bisheriger Kundenberater?

Es ist uns wichtig, dass die Kontinuität in der Betreuung unserer Kunden bestehen bleibt. Ihre bisherige Kunde-Bank-Beziehung wird durch Ihren persönlichen Berater weitergeführt. Der Begriff „Nähe“ wird neu definiert: Er bedeutet nicht mehr, dass in jedem Ort eine mit Personen besetzte Filiale steht, sondern dass Ihr Berater möglichst einfach über viele Wege für Sie erreichbar ist.

Wie kannn ich Serviceleistungen in Anspruch nehmen, wenn meine Filiale vor Ort keinen persönlichen Service bietet?

Viele Wege bringen Sie mit Ihrer Bank in Kontakt:

  • Hier finden Sie eine Übersicht unserer Kompetenzzentren, Beratungs-, Service und SB-Filialen.
  • Unser VR ServiceTeam bietet Ihnen unter 05461 9310-0 umfangreichen telefonischen Service - Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr.
  • Über unsere Homepage unter www.vbank.de oder per Mobile-Banking können Sie zahlreiche Bankgeschäfte sicher, schnell und komfortabel erledigen - rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.  
Welche Auswirkung hat die Umstrukturierung auf die Mitarbeiter?

Die Volksbank Bramgau-Wittlage eG handelt sozial verantwortlich und gemeinschaftsorientiert auch gegenüber ihren Mitarbeitern.

Alle 11 Mitarbeiter sind innerhalb unseres Hause tätig, übernehmen aber teilweise neue Aufgaben in der Bank. Ihr persönlicher Kundenberater bleibt auch weiterhin Ihr Ansprechpartner.  

Verändern sich die Öffnungszeiten der personenbesetzten Filialen?

Die Servicezeiten der personenbesetzten Standorte bleiben bestehen. Auch bezüglich der persönlichen Beratungszeiten und der Erreichbarkeit unseres VR ServiceTeams gibt es keine Veränderung.

In welcher Filiale finde ich künftig meinen Kundenberater?
  • Achmer - Kompetenzzentrum Bramsche
  • Engter - Kompetenzzentrum Wallenhorst
  • Lechtingen - Kompetenzzentrum Wallenhorst
  • Ostercappeln - Beratungsfiliale Venne
  • Pye - Beratungsfiliale Hollage
  • Rabber - Kompetenzzentrum Bohmte
  • Rieste - Kompetenzzentrum Bramsche
Was ist unter einem SB-Standort zu verstehen?

Die Selbstbedienungsfilialen gewährleisten die Bargeldversorgung (Ein-/Auszahlungen) vor Ort. Ausgestattet sind die Standorte zusätzlich mit Kontoauszugsdruckern und künftig auch mit SB-Überweisungsterminals.

Wie komme ich an mein Schließfach an einem SB-Standort?

Nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung ist der Zugang zu den Schließfächern in dringenden Fällen natürlich möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin über 05461 9310-0.