Volksbank Bramgau zeichnet Beste des Malwettbewerbs aus

In diesem Jahr 917 Teilnehmer

Wallenhorst/Bad Essen/Bramsche. Das Wort „Freundschaft“ hat im Mittelpunkt des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken gestanden. Im Geschäftsgebiet der Volksbank Bramgau-Wittlage haben sich 917 Schüler der Klassen 1 bis 13 daran beteiligt. Die siegreichen Beiträge wurden jetzt ausgezeichnet.

Ein halbes Dutzend Pelikane schaute neugierig zu, als sich an diesem Nachmittag eine große Gruppe Menschen auf die Gaststätte im Osnabrücker Zoo zubewegte. Zum 47. Mal war der Wettbewerb der Volksbanken veranstaltet worden und fast 1000 Schüler aus der Region hatten sich beteiligt, die Urheber der besten Arbeiten waren nun hier zur Preisverleihung eingeladen.

Nach einer ausführlichen Führung vorbei an den Attraktionen des Zoos herrschte Hochbetrieb in der Zoogaststätte. Susanne Thieschäfer von der Volksbank Bramgau-Wittlage dankte den Schülern für die Teilnahme und die hohe Qualität ihrer Einsendungen. „Es ist für die Mitglieder der Jury nicht leicht gewesen, auszuwählen“, lobte sie alle Teilnehmer, nicht nur allein die Sieger.

Thema Freundschaft

Dem Thema des Wettbewerbs, „Freundschaft ist … bunt“, hatten sich die Schüler mit Malstiften, Wasserfarben, Schere oder Kleber genähert. Sie hatten ihre Freundschaft zu anderen Kindern künstlerisch dargestellt, malten sich und die anderen beim Angeln oder im Skiurlaub, beim gemeinsamen Sporttreiben oder beim imaginären Flug ins Weltall. Beeindruckend ist die Vielfalt, mit der die jungen Künstler den Freundschaftsbegriff und damit die Zuneigung für die ihnen Nahestehenden ausgedrückt haben.

Preisträger

Ausgezeichnet wurden jetzt 25 Arbeiten aus fünf Altersgruppen. Erste Plätze gingen an Schüler der Grundschule Pye, der Grundschule Wehrendorf, zweimal ans Gymnasium Bad Essen und das Gymnasium Bersenbrück. Alle Sieger konnten sich ihre Preise, Spiele, Gutscheine, Abos und ähnliches selbst aussuchen.

Im gleichzeitig veranstalteten Quiz errang ein Schüler der Grundschule Hesepe den ersten Platz vor einem der katholischen Grundschule St. Martinus und einer Schülerin der Oberschule in Bohmte.

Die Realschule Wallenhorst gewann den mit 100 Euro dotierten Klassenpreis. Die Klasse 6 der Wilhelm-Busch-Hauptschule in Hunteburg und die Klasse 6 des Greselius Gymnasiums in Bramsche beteiligten sich mit Filmbeiträgen am Kurzfilmwettbewerb. Die ausgewählten ersten Plätze nehmen nun am Landesentscheid teil, dem für die Besten noch der Bundeswettbewerb folgt. Die Ehrung der Besten auf internationaler Ebene findet vom 15. bis 19. Juli in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt.

Quelle

NOZ / Ausgabe Wallenhorst / vom 09.05.2017. Autor/Fotograf: Horst Troiza.

 

 

Altersgruppe 1.+ 2. Klasse

1. Platz Johannes Grundschule Pye 2b
2. Platz Line Grundschule Wehrendorf 2
3. Platz Eileen Grundschule Wehrendorf 2
4. Platz Leonie Lucy Wilhelm-Busch-Schule 2a
Sina   Grundschule Wehrendorf 2

Altersgruppe 3.+ 4. Klasse

1. Platz
Paula-Hermine Grundschule Wehrendorf 4
2. Platz Leoni Wilhelm-Busch-Schule 3b
3. Platz Ronja Grundschule Pye 4b
4. Platz Amy Grundschule Pye 4a
5. Platz Karl Wilhelm-Busch-Schule 4a

Altersgruppe 5. + 6. Klasse

1. Platz Nele Marie
Gymnasium Bad Essen 5FL
2. Platz Roland
Gymnasium Bad Essen 5L1
3. Platz Amy
Gymnasium Bad Essen 5L1
4. Platz Niclas
Gymnasium Bad Essen 5L1
5. Platz Fiona
Gymnasium Bad Essen 5L1

Altersgruppe 7. bis 9. Klasse

1. Platz Vanesse
Gymnasium Bad Essen 9FL
2. Platz Angelina-Julie
Realschule Bramsche 7d
3. Platz Franka
Greselius Gymnasium   8c
4. Platz Melina Gymnasium Bad Essen 7F1
5. Platz Luca Jana Greselius Gymnasium 9c

Altersgruppe 10. bis 13. Klasse

1. Platz Bergmann Gymnasium Bersenbrück 10FL
2. Platz Hunger Gymnasium Bad Essen 12
3. Platz Schlüter Gymnasium Bad Essen 11
4. Platz Hockmann Gymnasium Bad Essen 12
5. Platz Franz Gymnasium Bad Essen 12

Quiz-Gewinner

1. Platz Eric
Grundschule Hesepe 1a
2. Platz Jan
Martinusschule 3a
3. Platz Lisa Oberschule Bohmte 6.1

Filmbeiträge

Wilhelm-Busch-Schule Klasse 6
Greselius Gymnasium Klasse 8c

Die Grenzgänger aus der bunten Klasse

Virtuelle Lüge

Klassenpreis

Realschule Wallenhorst Klasse 7a