Preisverleihung mit Lebkuchenduft und viel Eischnee

Wenn in Engter in der Vorweihnachtszeit Maschinen bei Seite geschoben & Tische gerückt werden, ist es wieder soweit - die Bäckerei Justus veranstaltet ihr alljährliches Knusperhausbacken.

Mit dabei waren auch 17 Gewinnerkinder, Geschwisterkinder und Eltern - eingeladen von der Volksbank Bramgau-Wittlage eG. Die Gewinnerkinder haben alle beim jährlichen Preisrätsel zum Weltspartag mitgemacht. Um ihren Preis nun entgegen zu nehmen, durften alle einen süßen Nachmittag in der Weihnachtsbäckerei bei Justus verbringen.

Doch nach dem Motte "Erst die Arbeit, dann ..." schufen die eifrigen jungen Gäste wahre Kunstwerke. Wie Puzzleteile mussten Dach, Giebel und Schornstein aneinandergefügt werden. Nachdem die einzelnen Hausteile mit Eischnee zu einem Hexenhaus verklebt wurden, kam der spannendste Teil: Liebevoll wurden die Häuser mit den Süßigkeiten geschmückt. Dabei durfte natürlich auch genascht werden. Fachkundige Anleitung gab es durch die Mitarbeiter der Backstube. Aber auch die Eltern erwiesen sich als perfekte Helfer - kreativ und tatkräftig unterstützten sie Ihre Kinder. Nach einer kleinen Pause mit Kaffee und Kuchen begann die langersehnte Preisverleihung.


Preisträger anl. des Preisrätsels zum Weltspartag

Susanne Thieschäfer und Kerstin Dietrich von der Volksbank zeichneten die diesjährigen Gewinner aus. Auf die glücklichen Sieger aus Bramsche, Wallenhorst, dem Altkreis WIttlage und Umgebung warteten Preise wie ein
Nintendo, eine Carrera Rennbahn, Spiele, Lego und vieles mehr. Schwer bepackt mit dem Gewinn und dem Lebkuchenhaus ging es am frühen Abend für die Gewinnerfamilien nach Hause. Nun kann die Weihnachtszeit beginnen.